Montag, November 09, 2015

Sleek Makeup Face Form Contouring and Blush Palette



Zum Glück muss ich mein Gesicht nicht allzu stark konturieren, denn dank meiner hohen Wangenknochen habe ich bereits intensive Konturen. Trotzdem sollte man bei einem guten Make-Up nicht komplett auf das Konturieren verzichten, denn es verleiht sehr viel Tiefe und man wirkt frischer und lebendiger.

Gerade für Anfänger empfehle ich eine Konturpalette, die einen Bronzer, einen Highlighter sowie ein Blush beinhaltet. Somit hat man die Basics auf einem Blick. Meine Lieblings Palette ist die “ Sleek Makeup Face Form Contouringand Blush Palette” – sie ist eine brillante Ausstattung in jeder Make-Up Kollektion. Die Palette gibt es in zwei  verschiedenen Farben (Fair und Light)und kommt sogar mit einer recht guten Anleitung, die euch im Detail erklärt, wo ihr den Bronzer, Highlighter und Blush auftragen sollt. Ich habe mich für die Farbe „Fair“ entschieden. Ihr bekommt hierbei einen matten Bronzer, einen schimmernden (kein Glitzer!!) Highlighter und einen wunderschönen Rose Gold Blush (ähnlich zu NARS ORGASM). Die Farben harmonieren unglaublich gut miteinander und geben dir, gerade im Sommer, eine liebliche Frische.



Hier die Vorteile auf einem Blick:

- Erstaunlich gute Qualität
- Preis-Leistungs-Verhältnis ist top
- zwei verschiedene Töne
- Passt in jede Handtasche bzw. Kosmetiktasche
- Einfach Aufzutragen
  


Zum Schluss habe ich noch eine kleine Anleitung, wie ich diese Konturpalette auftrage:
Ich habe eine Mischung aus einem herzförmigen und einem eckigen Gesicht und das Ziel beim Konturieren ist es, das Gesicht Oval wirken zu lassen, denn das ist die „perfekte“ Gesichtsform.

Generell gilt fürs Konturieren:
Möchte man Höhen ausarbeiten, beziehungsweise Gesichtspartien hervorheben, sollten hellere Produkte mit schimmernden und glänzenden Partikeln verwendet werden. Dagegen benutzt man dunklere Töne, am besten kühle Braun- und Bronzetöne, um Tiefen zu  erzeugen oder Gesichtspartien zu verbergen oder weg zu zaubern.

Schritt 1: Bronzer zuerst leicht unter den Wangenknochen auftragen, dann rechts und links von der Stirn nah am Haaransatz (Mitte unbedingt frei lassen). Wer mag kann den Bronzer auch noch entlang des Unterkiefers auftragen.
Schritt 2: Den Blush direkt auf den Wangenknochen auftragen. Wichtig hierbei ist es unbedingt nicht zu weit nach innen zu schminken.
Schritt 3: Highlighter über den Wangenknochen auftragen, am Kinn und optional Stirnmitte und Nasenrücken.

Wer auf den Blush verzichten kann und sich mehr auf das Konturieren konzentrieren möchte, empfehle ich die „Sleek Makeup Face Form Contour &Bronzer Palette“.  Hier bekommt ihr statt dem Blush einen extra Bronzer. Auch diese Palette ist in zwei Farbtönen erhältlich - medium und dark. In dem Sinne - Viel Spaß beim Konturieren!


Salute, Sarah
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig