Donnerstag, Juli 20, 2017

Sonne, Strand, Meer - Family Roadtrip nach Scheveningen


Endlich Urlaub!! Nach langem Hin und Her, haben wir es doch endlich geschafft, uns ins Auto zu setzten und an Meer zu fahren. Unsere ersten Pläne vom Campen waren leider nicht realisierbar, auch unser Plan B von einem Roadtrip nach Prag oder Amsterdam kam dann doch nicht in die engere Auswahl.
Durch den Tipp meiner Freundin Lisette, die selbst in den Niederlanden wohnt, die Ortschaft Scheveningen zu besuchen, haben wir uns dann einen Tag vor Abfahrt dafür entschieden und ein Hostel gebucht. Das nenne ich Spontanität!
Montag ging es dann nachmittags los und wir saßen zu fünft im Auto richtig Holland.
Nachdem unser Camping Ausflug letztes Jahr sehr kalt und nass ausgefallen war, hatten wir diesmal mehr als Glück mit dem Wetter. Bei ca. 25°C (gefühlten 40°C im Auto) sind wir trotz Klimaanlage dezent eingegangen.


Abends angekommen, sind wir direkt an Strand gegangen und haben es uns, mit einigen Getränken und ausreichend Essen, im Sand gemütlich gemacht. Am nächsten Tag war dann erstmal ein sehr langer Spaziergang am Steg angesagt und natürlich (wie konnte es auch anders sein...der Klassiker halt) habe ich mir direkt einen Sonnenbrand geholt. Scheveningen ist wunderschön, hat einen sehr langen und sauberen Strand, eine ganz süße Innenstadt und spannende Akttraktionen, wie z.B. Bungeejumping, zu bieten. Nachmittags haben wir uns zum Sonnen an Strand gelegt und Martha und Kiwi haben sich eine Abkühlung im Meer gegönnt. Wie es sich nun mal gehört, haben wir uns Abends wieder am Steg platziert.


Mittwoch war wieder Abfahrt, doch bevor wir uns wieder ins Auto gequetscht haben, sind wir noch mal an den Strand und haben die letzten Sonnenstrahlen eingefangen. Es zog sich ziemlich schnell zu und sobald wir die Niederlande verlassen haben, sind wir über drei Stunden mit dem Gewitter Richtung Hannover gefahren... oder sollte ich lieber geschwommen schreiben ?!

Just btw...wir werden immer komisch angeguckt wenn wir erwähnen, dass wir Family sind und zusammen unterwegs sind. Doch ehrlich gesagt, sind das die besten Aktionen und Roadtrips ever - Polska Family ♥



Es tat richtig gut für einige Tage aus der Stadt rauszukommen und abzuschalten. Das Meer mal wieder zu sehen und den Sand unter den Füßen zu spüren, erweckt  bei mir immer wieder das Gefühl von Freiheit. Jetzt freue ich mich auf einige Tage in Hannover und dann geht es für mich und Kathrin nach Griechenland :)


Seid ihr bereits im Urlaub gewesen?
Wie verbringt ihr eure Ferien/euren Urlaub dieses Jahr?

Salute, Sarah ♥


Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig