Sonntag, Oktober 25, 2015

GROWN ALCHEMIST Nachtcreme


Ja, ich muss zugeben, bis jetzt habe ich mich nicht sonderlich um meine Haut gekümmert und Gesichtspflege war eher ein Fremdwort für mich. Eine normale Seife zur täglichen Reinigung hat jedoch dafür gesorgt, dass meine Gesichtshaut ziemlich ausgetrocknet wurde. Nachdem ich einen Kosmetik Kurs in Hannover besucht habe, bin ich zum ersten Mal auf professionelle Reinigungsmilch gestoßen. Allerdings habe ich von dieser Reinigungsmilch immer wieder Rötungen bekommen, also habe ich es mal wieder mit der effizienten Reinigung gelassen. Schon ein wenig dumm von mir.
Doch als ich einer Freundin erzählt habe, dass ich für ein halbes Jahr nach Sydney fliege, hat sie mir zwei australische Kosmetik Marken empfohlen, deren Produkte keine künstlichen und tierischen Inhaltsstoff enthalten. Diesen Rat habe ich mir zu Herzen genommen und hab mich hier in Sydney auf die Suche gemacht. Da ich mir mittlerweile eine Reinigungsmilch gekauft habe (von der ich zum Glück keine Rötungen bekommen habe) und ich bis jetzt kein Fan von Tagescremes war, habe ich mich für die GROWN ALCHEMIST Nachtcreme entschieden. Damit möchte ich meiner Haut einfach nachts die Zeit geben sich zu entspannen und zu regenerieren.


Bei GROWN ALCHEMIST handelt es sich um eine relative neue Generation organischer und natürlicher Hautpflege. Die Rezeptur aller Produkte enthält keine Spuren von Pestiziden, künstlichen Düngemittel oder sogar tierische Inhaltsstoffe und daher wurden die Produkte von einer australischen Organisation namens ACO zertifiziert. Die Creme von GROWN ALCHEMIST ist eine reichhaltige und regenerierende Nachtcreme mit Neuro-Peptide und Veilchenblätter die vor allem bei  normale Hauttypen extrem entspannt und eine Menge Feuchtigkeit spendet. Enthalten sind außerdem Peptide, Antioxidantien, Vitamine, Hyaluronsäure und essenziellen Omega Fettsäure.


Erster Eindruck: Vielleicht habe ich viel Fantasie oder es ist wirklich so: nachdem ich die Nachtcreme nach der üblichen Gesichtsreinigung aufgetragen habe, fühlt sich mein Gesicht sehr erfrischend und gepflegt an. Die Creme lässt die Haut schon einige Minuten nach dem Auftragen matter und ebenmäßiger aussehen, sie ist weder ölig noch fettig auf der Haut und zieht schnell ein. Da die Creme keine Duftstoffe enthält, riecht diese, wenn man an der Tube riecht, erstmal sehr natürlich. Beim Auftragen der Nachtcreme hingegen entfaltet sich ein sehr erfrischender zitroniger Duft – Frühling für die Haut!
Auch am nächsten Morgen war mein Gesicht matter als sonst und meine Rötungen in der T-Zone waren verschwunden. Die einzige Frage die ich mir stellte war: brauche ich heute überhaupt Make-Up? Hoffentlich bleibt dieser Eindruck auch weiterhin bestehen und die Creme hält was sie verspricht, denn dann ist sie ihren Preis  wert! Was will man mehr?


Salute, Sarah
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig