Freitag, Februar 12, 2016

Make-Up Tipps zum Valentinstag

Entweder man liebt oder hasst diesen Tag, entweder man hat ein Date oder man liegt eingekuschelt im Onesie, mit einer Packung Eiscreme im Bett , schaut eine Serie nach der anderen und fühlt sich dick und hässlich. Egal wie ihr zum Valentinstag steht und was ihr macht, es ist ein guter Anlass für ein besonderes Make-up. Ich finde am Tag der Liebe sollte man sich nicht für sein Date schick machen, sondern für sich selbst.
Für einen perfekten Valentinstag Make-up Look stelle ich mir ein natürliches, frisches und feminines Make-up vor.  Daher sollten lieber die dunklen Smokey Lidschatten in der Schublade bleiben.
Hier zeige ich euch die Produkte, die ich für ein Valentinstag Make-up verwende:



Ich würde für einen natürlichen Look niemals ein schweres Full-Coverage Make-up verwenden, sondern eine leichte Foundation, die trotzdem alle Unreinheiten und Rötungen abdeckt, aber nicht zu schwer auf der Haut liegt. Die NAKED Foundation ist daher ideal geeignet dafür, es ist eine leichte Foundation, die deiner Haut ein natürliches Finish verleiht, sie nicht austrocknet und auch nicht zu ölig ist.

Augenringe sind ein no-go, denn wir wollen uns frisch und wach fühlen und das geht ganz leicht mit einem Concealer.  Der Naked Skin Concealer kaschiert alle Problemstellen, deckt besonders starke Augenringe makellos ab und ist daher auch mein Must-Have bei jedem Make-up.

Um das Gesicht natürlich zu konturieren würde ich immer nach einem warmen Bronzer ohne Glitzer und Schimmer Partikel greifen. Der Too Faced Broncer konturiert sehr sanft, verleiht eine natürliche Tiefe und gibt deine Haut eine gesunde frische Farbe.

Meine absolute Geheimwaffe für ein schnelles und trotzdem atemberaubendes Augen Make-up. Dieser Cream Eye Shadow von By Terry in Stiftform, in der Farbe FrozenQuartz, ist ein Metallic Rosa, dass zur jeder Augenfarbe passt und gerade für ein Valentins Make-up gut geeignet ist. Es lässt sich leicht auftragen, bringt die Augen zum Strahlen, lässt sich leicht verblenden und man spart noch eine Menge Zeit! Wer mehr über den By Terry OmbreBlackstar lesen möchte findet hier den Link zu meinem Blogpost.

Natürlich darf Mascara nicht fehlen. Ich empfehle für diesen Look einen natürlichen Mascara, der die Wimpern optisch verlängert und nicht verklebt. Die Wimpern öffnen die Augen und macht das Make-up komplett. Die Roller Lash Mascara gibt den Wimpern eine unglaubliche Länge und ein natürliches Volumen – einer meiner Lieblinge!

Beim Lippenstift kann ich mich so gut wie nie entscheiden, denn die Farbe der Lippen finde ich am aussagekräftigsten an einem Make-up. Ich finde sowohl einen knalligen Lippenstift passend, als auch einen Nude-farbigen. Letztendlich habe ich mich für den Hourglas Lippenstift in der Farbe No. 6 deep mauve nude entschieden. Ein sehr helles Nude/Beige, welches aber schon das dunkelste in der Femme Nude Lip Stylo Reihe ist.

Um das Ganze abzurunden, darf ein zartes und frisches Parfum nicht fehlen. Das Blissful Mistful Solid Fragrance von Zolla Beauty ähnelt einem Lippenbalsam ist aber ein lieblicher frischer femininer Duft, der auf keinen Fall zu aufdringlich ist und in jede Handtasche ein kleines Plätzchen findet.

Falls Ihr nach Ideen für ein Valentins Make-up gesucht habt, hoffe ich sehr, euch damit helfen zu können. In dem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag


Salute, Sarah ♥
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig