Sonntag, Januar 03, 2016

Dezember Favoriten



Kommt es nur mir so vor, oder vergehen die Tage vor Weihnachten bei euch auch so unendlich langsam, bis die Feiertage plötzlich vor der Tür stehen, klingeln, einen überrempeln und schon ist der Januar da? Ich hoffe ich bin nicht die einzige, der es so geht.
Da ich leider die Hälfte des Dezembers krank im Bett lag, habe ich nicht so viele verschiedene oder sogar neue Produkte entdeckt.


An den Tagen, an denen ich im Bett lag, habe ich mir erstaunlicherweise wieder ein neues Buch  gekrallt. Ich habe mir schon vor ca. einem Monat das Buch Girl Online On Tour von Zoe Sugg bestellt, aber es erst im Dezember angefangen zu lesen.  Das Besondere an dieser Ausgabe ist, dass dieses Exemplar von Zoe selbst handsigniert ist. Leider habe ich sie persönlich nicht getroffen, sondern habe dieses Buch (limitiert) Online über Waterstones bestellt. Den ersten Teil Girl Online habe ich mir bereits im Sommer in Sydney gekauft und mich so sehr auf den zweiten Teil gefreut. In dem Buch geht es um ein 15-jähriges Mädchen Namens Penny, die einen Lifestyle Blog führt und regelmäßig über ihr Leben berichtet. Ihr Blog ist allerdings anonym und niemand außer ihr bester Freund Elliot weiß, wer die Autorin von Girl Online ist. Ihre Eltern bekommen einen geschäftlichen Auftrag in New York; für Penny eine schwierige Situation, die ständig mit Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen hat. Zum Glück überwindet sich Penny mit zu fliegen, denn auf der Reise trifft sie den bezaubernden Noah und verliebt sich. Doch erst als sie wieder nach Hause kommt, erfährt Penny, dass Noah ihr nicht alles über sich erzählt hat und, dass Noah eigentlich ein berühmter Musiker ist. Neben der Liebesgeschichte, greift das Buch allerdings viel mehr ernstere Themen, wie z.B. Angstzustände / Depressionen und Mobbing im Internet, auf.

Im zweiten Teil überwindet sich Penny zusammen mit Noah auf Tour zu gehen, da sie sich eine wunderschöne, spannende gemeinsame Zeit mir Ihrem Freund erhofft. Schnell merkt man, dass diese Hoffnung immer mehr zerbricht. Leider bin ich noch nicht allzu weit um mehr über den zweiten Teil zu berichten. Da ich selbst die Vorstellung unfassbar spannend  finde, mit einem Musiker auf Tour zu gehen (der zufälliger Weise noch dein Freund ist) fesselt mich dieses Buch so sehr.
Zoe Sugg ist selbst Bloggerin und kämpft mit Angstzuständen, umso realer und authentischer ist die Geschichte von Penny. Beide Bücher habe ich mir in Englisch gekauft, allerdings sind sie auch in Deutsch erhältlich. Die Bücher lassen sich super schnell, einfach und fließend lesen. Ihr Schreibstil ist eher weniger kompliziert, trotzdem sehr detailliert und ich kann Girl Online und Girl Online On Tour nur weiterempfehlen.

Mein zweiter Favorit im Dezember ist das australische Pflegebalsam LUCAS‘ PAPAW OINTMENT. Es ist ein Pflegebalsam aus fermentierter Papaya, der für die Lippen und für raue Hautstellen verwendet werden kann. Auf der Verpackung wurde noch erwähnt, dass dieser Balsam auch gegen Sonnenbrand und Insektenstiche helfen soll, allerdings habe ich das noch nicht getestet. Wie dem auch sei, für meine Lippen ist diese Pflege ein Wundermittel! Außerdem gibt es den Lippen einen zarten Pastell-Schimmer, wodurch es die Lippen zum Strahlen bringt.
Leider ist dieser Pflegebalsam nicht in Deutschland erhältlich, doch vor paar Monaten habe ich die Webseite australiashop.com entdeckt, worüber Ihr viele Australische Produkte (unter anderem auch das LUCAS‘ PAPAW OINTMENT) bestellen könnt.

Ich habe schon seit einiger Zeit nach einem Drugstore Concealer gesucht, der ungefähr so gut deckt, wie der Concealer von Urban Deacy und endlich habe ich ihn gefunden. Der Liquid Camouflage Concealer von Catrice in der Farbe 010 Porcellain hat eine super Deckkraft und ist für 3,45 € einfach eine super Alternative für den  NAKEDSKIN CONCEALER von Urban Decay.

Auf meinen nächsten Favorit hat mich meine Freundin gebracht. Als wir zusammen in Sydney uns ein Zimmer teilten, habe ich immer verschiedene Pinsel von Real Techniques bei ihr gesehen.  Vor allem den BLUSH BRUSH ROUGE PINSEL hat sie täglich zum Rouge auftragen verwendet. Als ich genau diesen Pinsel im Angebot sah, konnte ich nicht wiederstehen. Für mich mein TOP Favorit zum natürlichen Rouge auftragen und für meinen natürlichen Makeup Look einfach nicht mehr weg zu denken.

Mein letzter Favorit für diesen Monat kann nichts anderes sein als die HELLO Nice To Sweet You Schokolade von Lindt. Schon seit einigen Jahren bekomme ich den Lindt Adventskalender von meinen Eltern geschenkt und es ist immer wieder eine absolute Freude.

Was waren eure Favoriten im Dezember?


Salute, Sarah ♥
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig