Sonntag, November 29, 2015

1. Advent – Vorfreude auf Weihnachten


Zu mindest als Kind war die Vorbereitung auf Weihnachten, sprich die Adventszeit, die schönste Zeit des Jahres. Die ganze Familie hat jedes Jahr zusammen das Haus geschmückt, Kekse gebacken und Weihnachtsmusik gehört. Damals war alles so spannend und aufregend und mir kam es immer so vor, als wollten die Tage vor Weihnachten einfach nicht vergehen.

Heute hat man nur den allseits bekannten Vorweihnachtsstress, obwohl man sich jedes Jahr vornimmt, alle Geschenke rechtzeitig zu kaufen. Schneller als man denkt ist es dann so weit, schwuppdiwupp klopft der 23. Dezember an der Tür und erinnert einen daran, dass noch einige Geschenke fehlen, der Tannenbaum noch nicht geschmückt ist, man kein Outfit für die Feiertage hat und, dass eigentlich die sonst so aufregende Vorweihnachtszeit um Nu an einem vorbei geflogen ist.
Hier einige Tipps wie man die Adventszeit genießen kann:
1 Nimm dir vor dem 1. Advent schon Zeit deine Wohnung festlich zu schmücken.
2 ein freier Sonntag bietet sich super zum Kekse backen an
3 lade Freunde und Familie zum DVD Abend ein
4 eine To Do Liste zum Geschenke einkaufen kann verhindern, dass man eins vergisst ;)

Was mich immer wieder traurig macht, ist wenn Menschen sagen, sie hassen Weihnachten, weil alle nur so tun als würden sie fröhlich sein und alles sehr aufgesetzt ist.
Wieso die Fröhlichkeit vorspielen, wenn man fröhlich sein kann? Auch wenn man vielleicht zurzeit eine schwierige oder stressvolle Zeit hat, sollte man nicht vergessen:
Es ist eine gute Möglichkeit wieder zu einander zu finden, falls man den Kontakt zu wichtigen Menschen verloren hat. Außerdem bietet die Adventszeit die perfekte Möglichkeit gaaaaaaaaaaaanz viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Ich finde, ein schön dekoriertes Haus, kann manch einem die miese Stimmung vertreiben und man fühlt sich viel wohler in den eigenen vier Wänden. Und zum Schluss sollte man nur an eins denken – es ist einfach die schönste Zeit um anderen eine kleine Freude zu machen.



Genau vor einem Jahr, war ich kurz vor meiner Abreise nach Australien. Obwohl ich jetzt die Welt mit anderen Augen sehe, eins bleibt gleich: die Vorfreude auf Weihnachten mit meiner Familie ♥

Salute, Sarah ♥
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig